Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe mit Schwerpunkt Sozialmanagement

Unsere Schwerpunkte sind:

Gesundheit, soziales Management und Marketing

 

  • umfassende Ausbildung im Bereich Gesundheit, Biologie, Ernährung

  • praxisnahe soziale und wirtschaftliche Bildung

  • Ausbildung in Projektmanagement und Marketing

  • Förderung der Organisationskompetenz

  • persönlichkeitsbildende Fächer

  • Schulung der Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • fundierte Allgemeinbildung

  • Fremdsprachen Englisch und Spanisch

  • neue Medien in allen Fachbereichen

  • Grundkenntnisse in Kochen (nur I. Jahrgang)

  • Freifach Latein als Vorbereitung für das Latinum ab dem III. Jahrgang (bei entsprechender Nachfrage, Teilnehmerzahl legt SGA fest)

 

Wir legen besonders Wert auf:

Persönlichkeitsbildung

Individuelle Betreuung

praxisorientierte berufliche Grundkompetenzen

Wirtschaftswerkstatt

Berufsorientierung, Bewerbungstraining, Bewerbungsmappe

Einsatz neuer Medien

Allgemeinbildung

Kreativität

Kritikfähigkeit und soziales Engagement

Berufsorientierung

Kommunikationsfähigkeit in der Standardsprache Deutsch und der Fremdsprache Englisch

 

Blockpraktika während des III. Jahrgangs

(5 Stunden pro Woche)

Die Bereiche des Fachpraktikums werden pro Semester gewechselt und sind frei wählbar: Krankenhaus, Arztpraxis, Altenheim, Pflegeheim, Sozialeinrichtungen, Jugendzentren, Lebenshilfe, Volksschulen, Kindergarten, Verwaltungsbereiche.

 

Pflichtpraktika 8 Wochen zw. III. und IV. sowie zwischen
IV. und V. Jahrgang

(verkürztes Schuljahr)

in sozialen Einrichtungen, Jugendzentren, Krankenhäusern im In- und Ausland (über Österreichischen Austauschdienst OeAD, Entwicklungshilfeprogramme, Erasmus+), Arztpraxis, Jugendzentren, Pflegeheim, Altersheim, Lebenshilfe, Kindergarten, Volksschulen, Verwaltungsbereiche

 

Hier geht es zur Stundentafel  (bitte auf den Link klicken)

 

Anmeldung für die HLS 15. - 26. Februar 2021:

HLS Aufnahmebdingungen:

  • AHS: positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Mittelschule: in Mathematik, Englisch und Deutsch Beurteilung nach "Standard AHS" - bei Beurteilung "Standard" nicht schlechter als "Gut"
  • die Bewerber/Bewerberinnen werden nach den Noten der Schulnachricht gereiht
  • Chancenrechner siehe www.schulanmeldung.at

 

Anmeldeunterlagen 

  • Vorlage des Jahreszeugnisses der 4. Klasse im Original.
  • Schüler/innen, die die 9. Schulstufe besucht haben, legen zusätzlich das Jahreszeugnis der 9. Schulstufe  im Original vor.
  • Versicherungsnummer der Schülerin/des Schülers [e-card].
  • Unterzeichneter Abschnitt Aufnahmeinformation 
  • Unterzeichneter Vertrag
  • Elternfragebogen Schulärztin
  • Geburtsurkunde (Kopie)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (Kopie)

 

Absolventinnen und Absolventen der HLS wählen VOR ALLEM folgende Ausbildungswege:

 

Universitätsstudien

Medizin, Psychologie, Biologie, Chemie, Pharmazie, Ernährung, Soziologie, Betriebswirtschaft

Fachhochschulstudien und Kollegs

Gesundheits- und Krankenflege, Gesundheitsmanagement, Soziale Arbeit, Betriebswirtschaft für das Gesundheitswesen, Hebamme, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Diätologie, Sozialpädagogik

Pädagogische Hochschule

Lehramtsstudium für die Primarstufe (VolksschullehrerIn) und Sekundarstufe

Schulen für Sozialberufe

Direkter Berufseinstieg (wählen nur wenige)

Verwaltung in sozialen Bereichen (als Betriebsdienstleistungskauffrau/-mann)

 

Monatliche Kosten

 

I. Jhg.

II. Jhg.

 

Schulgeld

45,70 €

76,25 €

 

Kochzulage

20,00 €

-

 

in Summe

65,70 €

76,25 €

 

    

 

SCHULERHALTERBEITRAG
(nur 9. Schulstufe) I. Jhg.: Die Übernahme des Schulerhalterbeitrages muss durch die Wohnsitzgemeinde bestätigt werden, wenn der Wohnort nicht Dornbirn ist.

 

Infofolder - bitte auf den Link klicken